01.04.2020

Neue Startstipendiatinnen

Flavia Schneider, Andrea Graf und Sabrina Schmid treten der BGSH bei

Wir freuen uns, dass die BGSH ab dem 1. April 2020 mit Flavia Schneider, Andrea Graf und Sabrina Schmid (von links nach rechts) drei neue Startstipendiatinnen hat.

Flavia promoviert bei Susanna Burghartz und arbeitet an einer Dissertation zum Thema "Die Aufnahme von Fremden in die Gemeinden der Zürcherischen Landschaft in der Zeit des 16. bis ins 18. Jahrhundert, die Behandlung der Fremden, der Umgang mit den Armen".

Andrea promoviert bei Julia Tischler und arbeitet an einer Dissertation zum Thema "Out of Sight? Bilharzia, Sleeping Sickness and a Global History of "Neglected Tropical Diseases" in Africa, 1945 to the present".

Sabrina promoviert bei Lucas Burkart und arbeitet an einer Dissertation zum Thema "Ehrentuch: Genese, Bedeutung und Funktion in der Frühen Neuzeit".