26.10.2016

Prof. Peter Cornwell ist BGSH-Fellow

Rennomierter Experte im Bereich Digital Humanities besucht die Basel Graduate School of History im November 2016

Die Basel Graduate School of History freut sich sehr anzukündigen, dass Prof. Peter Cornwell vom 1. November bis 31. November 2016 als BGSH-Fellow an unserer Institution zu Gast sein wird. Peter Cornwell ist ein britischer Informatiker und Medientheoretiker und zählt zu den prominentesten Experten im Bereich Digital Humanities. Er ist Professor am Institut für Moderne und Zeitgenössische Kultur an der University of Westminster.

Prof. Cornwell wird am 10. und 24. November einen zweiteiligen Workshop unter dem Titel „How to use digital history tools in your research project“ halten (jeweils 9:30-15:30, Departement Geschichte, Seminarraum 4). Die Veranstaltung zielt darauf ab, Doktorierende in innovative digitale Anwendungen für die historische Forschung einzuführen. Anmeldungen sind bis zum 8. November per Email möglich: roberto.sala@unibas.ch

Während seiner Zeit an der Basel Graduate School of History steht Peter Cornwell für bilaterale Gespräche mit Doktorierenden zur Verfügung, die digitale Anwendungen innerhalb ihrer Forschungsvorhaben verwenden bzw. sich die Frage stellen, inwiefern Instrumente der digital history ihren Projekten zugute kommen könnten. Kontakt: peterc@data-futures.org

Am 24. November wird Prof. Cornwell einen Abendvortrag zum Thema „The Rhetorics and Pragmatics of Digital Methods in the Humanities“ halten (18 – 20 Uhr, Seminarraum 1, Departement Geschichte). Im Rahmen seines Vortrags wird er insbesondere die brisante Frage vertiefen, wie ein langfristiger Zugang zu digitalen Sammlungen trotz der permanenten Fortentwicklung von Formaten und Plattformen gesichert werden kann.