28.03.2017

Kirstin Bentley und Denise von Weymarn-Goldschmidt schliessen ihre Promotion ab

Dissertationen über "Berner Selbstzeugnisse um 1700" und "Geschwisterbeziehungen im deutschbaltischen Adel" erfolgreich verteidigt

Die Basel Graduate School of History gratuliert Kirstin Bentley und Denise von Weymarn-Goldschmidt ganz herzlich, die kürzlich ihre von Prof. Dr. Kaspar von Greyerz betreuten Dissertationen erfolgreich verteidigt haben.

Kirstin hat über „Grenzgängerinnen und Grenzgänger. Berner Selbstzeugnisse um 1700“ promoviert. In Ihrer Dissertation hat sich Denise hat mit dem Thema „Geschwisterbeziehungen im deutschbaltischen Adel des 18. und 19. Jahrhunderts“ auseinandergesetzt.