Prof. Dr. Claudia Opitz

Trägerin

Frühe Neuzeit

Departement Geschichte
Hirschgässlein 21
4051 Basel
Büro 403

Telefon: +41 (0)61 207 46 62

claudia.opitz@unibas.ch

Zur Person

Geboren 1955. Studium der Geschichte, Germanistik und Soziologie in Konstanz. Promotion 1985 über weibliche Biographien im 13. und 14. Jahrhundert. Habilitation 1991 über französische Militärgeschichte im 18. Jahrhundert. 1991 Ordinaria für neuere Geschichte an der Universität Hamburg. Seit 1994 ordentliche Professorin für Neuere Geschichte an der Universität Basel mit Schwerpunkt Frühe Neuzeit.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Departements Geschichte.

Forschungsschwerpunkte

  • Französische Geschichte 15.-18. Jahrhundert
  • Politische Theorie und Geschlechtergeschichte der Politik
  • Aufklärungsforschung
  • Theorie und Methodologie der Geschichtswissenschaft
  • Frauen- und Geschlechtergeschichte