Lukas Meier

Mitarbeiter beim Schweizerischen Tropen- und Public Health Institut (TPH)

Geschichte

lukas.meier(at)unibas.ch

Schweizerisches Tropen- und Public Health Institut, Socinstrasse 57, 4051 Basel

lukas.meier@unibas.ch

Projekt

Decolonizing International Health. The Activities of the Swiss Tropical Institute (STI) in Côte d’Ivoire and Tanzania 1951–2007

Zur Person

2012 Promotion im Fach Geschichte

Seit 2008
Doktorand Historisches Seminar Universität Basel

2008
Auslandsemester an der University of Wisconsin-Madison (African History, F. Bernault)

2007
Lizentiat im Fach Allgemeine Geschichte des Mittelalters und der Neuzeit, Universität Basel

2003
Studium der Geschichte, Politologie und der Schweizer Geschichte in Basel und Bern

2001–2003
Studium der Geschichte, Politologie und der Französischen Literaturwissenschaften in Bern

1994–2000
B-Matur, anschliessend Zwischenjahr in Lateinamerika

1992–1994
Holbeingymnasium in Basel BS

1987–1992
Primarschule in Allschwil BL

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch (schriftlich und mündlich), Spanisch (mündlich)

Bisherige praktische Tätigkeit
2007
Studentische Hilfskraft (Tutoriat) an der Universität Basel

2005–2006
Mitglied der Konzeptgruppe der 12. Schweizerischen Tagung für Geschlechtergeschichte in Basel

2004–2005
Mitarbeiter des Informationsdienstes des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten (EDA)

2004–2007
Sekretär des Schwarzen Peter, Verein für Gassenarbeit in Basel

1998–2004
Mitarbeiter des Comix Shops in Basel

1999–2008
Mitarbeiter der Gassenküche Basel

Sommer 1998
Praktikum auf der Basler Freizeitaktion (Bfa)

Publikationen

Unpublizierte Vorträge
Dreier, Marcel; Meier, Lukas: Zwischen Community und Staat: Schweizerische Projekte zur Förderung der Basisgesundheit in Tansania von 1950 bis 1990, Bern, 2010.

Dreier, Marcel; Meier, Lukas: Die Epidemiologie als Instrument und Erfahrung. Stimmen aus Kikwawila, Namawala und Michenga/Tansania, Basel, 2010.