Barbara Häne

Doktorandin, Stipendiatin der Otto und Régine Heim-Stiftung

Jüdische Studien

Leimenstrasse 48

4051 Basel

+41 61 207 48 34

barbara.haene@unibas.ch

Projekt

"Man muss den Flüchtlingen menschlich nahe kommen." Eine Mikrostudie zur jüdischen Flüchtlingshilfe in der Schweiz anhand der Lebensgeschichte von Otto H. Heim (1896-1978)

Zur Person

Seit Juni 2017: Doktorandin am Zentrum für Jüdische Studien, Basel

Juni 2016-Mai 2017: Hochschulpraktikantin Historischer Dienst EDA, Bern

Februar 2015-Mai 2016: Hilfsassistentin der Bibliothek und des Zentrums für Jüdische Studien, Basel

Februar 2014-Juli 2016: Studium der Geschichte und der Jüdischen Studien, Universität Basel

August 2010-Februar 2014: Studium der Geschichte und der Deutschen Philologie, Universität Basel

Publikationen

September 2019: Deutsches Judentum aus postkolonialer Perspektive. Rezension zur Dissertation von Miriam K. Sanecki. In: tachles-Beilage Jüdische Studien, S. 8.

September 2018: "Patriot und Flüchtlingshelfer"- Dissertationsprojekt zur jüdischen Flüchtlingshilfe in der Schweiz (1933-1960) am Beispiel von Otto H. Heim (1896-1978). In: tachles-Beilage Jüdische Studien, S. 6-7.

Mitgliedschaften

Schweizerische Gesellschaft für Geschichte