Anna Reimann

Doktorandin

Wissenschaftliche Mitarbeiterin - SNF Projekt «Märkte auf Papier. Informationen, Daten und Nachrichten im Basler Avisblatt, 1729-1844»

Frühe Neuzeit

Departement Geschichte

Hirschgässlein 21

CH - 4051 Basel

+41 (0)61 207 46 47

anna.reimann@unibas.ch

Projekt

Eine Zeitung voll von Dingen. Warenwelten im Basler Avisblatt, 1729-1844

Zur Person

seit Dezember 2018

Doktorandin/ wissenschaftliche Mitarbeiterin im SNF-Projekt «Märkte auf Papier»

2016-2018

Masterstudium Geschichte und Deutscher Philologie, Universität Basel

Masterarbeit: «Die Falkner gestalten. Vier Basler Familienbücher als dynamische Wissensspeicher in Bildern» unter der Betreuung von Prof. Dr. Susanna Burghartz und Prof. Dr. Lucas Burkart

2012-2016

Bachelorstudium Geschichte und Deutscher Philologie, Universität Basel

Auslandsemester (Erasmus) an der Universität Island, Reykjavik

 

 

Forschungsschwerpunkte

  • Wirtschafts- und Kulturgeschichte der Sattelzeit
  • Konsumgeschichte der Frühen Neuzeit
  • Materielle Kultur
  • Digital History

Publikationen

Poster: A Paper Full of Things. Quantitative and Qualitative Approaches to Early Modern Newspaper Advertisements. Zusammen mit Ina Serif. Präsentiert auf: Digital Humanities Conference 2019. 30. Annual Conference, 8.-12.07.2019, Utrecht.

Mitgliedschaften

Schweizerische Gesellschaft für Geschichte (SGG/SSH)

Digital Humanities im Deutschsprachigen Raum (Dhd)

Dhd AG Zeitungen und Zeitschriften