Dr. Anna Becker

Assistentin (Geschichte der Frühen Neuzeit)

 

 

Frühe Neuzeit

Departement Geschichte

Hirschgässlein 21
4051 Basel
Büro 410
Telefon: +41 (0)61 295 96 59

anna.becker@unibas.ch

Zur Person

Anna Becker studierte Politikwissenschaften, Geschichte und öffentliches Recht in Bonn, Mailand und an der FU Berlin, wo sie als Diplompolitologin abschloss. Neben dem Studium arbeitete sie als Mitarbeiterin eines Abgeordneten im Deutschen Bundestag.

Nach dem Abschluss ging sie an die Universität Cambridge, wo sie zunächst einen Master (MPhil) in Political Thought and Intellectual History erwarb, um danach ihr PhD-Studium aufzunehmen. Ihre Dissertation, abgeschlossen Ende 2010 am Geschichtsdepartment der Universität Cambridge, trägt den Titel 'Gender and Political Thought in Northern Italy and France c.1420 - c.1578'.

Seit Februar 2011 ist sie Assistentin am Lehrstuhl für Frühe Neuzeit.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Departements Geschichte.

Forschungsschwerpunkte

  • Geschichte der politischen Philosophie von der Antike über das Mittelalter bis zur frühen Neuzeit
  • Das Werden des modernen Staates
  • Gender und Politik, Ideengeschichte und Sozialgeschichte der Renaissance
  • Europäische Rechtsgeschichte des Mittelalters und der frühen Neuzeit
  • Kommentartradition zu Aristoteles’ Politik und Ethik und zu der ps-aristotelischen Oeconomica