Carla Cordin

Doktorandin

Wissenschaftliche Koordinatorin des Schweizer Netzwerks für Ukraine-Forschung URIS

Osteuropäische Geschichte

Departement Geschichte
Hirschgässlein 21
CH-4051 Basel
Büro 210
Tel. +41 (0)61 207 46 83

carla.cordin@unibas.ch

Projekt

Anatolij F. Koni (1844-1927): Zwischen Recht, Macht und Volk. Die autobiographische Praxis eines liberalen Juristen in spätem Zarenreich und früher Sowjetunion

Zur Person

Studium der Geschichte und Slavistik in Basel. Studienabschluss 2011. Anschliessend Lehrdiplom für Maturitätsschulen an der Fachhochschule Nordwestschweiz und Startstipendiatin der BGSH. 2013 - 2016 wissenschaftliche Mitarbeiterin im SNF-Forschungsprojekt "Imperial Subjects" mit dem Dissertationsvorhaben "A. F. Koni (1844-1927): Zwischen Recht, Macht und Volk" bei Prof. Dr. Benjamin Schenk am Lehrstuhl für Osteuropäische Geschichte an der Universität Basel. Seit Februar 2016 wissenschaftliche Koordinatorin des Schweizer Netzwerks für Ukraine-Forschung URIS (Ukrainian Research in Switzerland) an der Universität Basel.

Profil auf der Seite des Departements Geschichte