Flavia Grossmann

Doktorandin

Wissenschaftliche Mitarbeiterin - Forschungsfonds der Universität Basel

Neuere und Neuste Geschichte

Departement Geschichte
Kanonengasse 27
4051 Basel
Tel.:+41 (0)61 207 43 45

flavia.grossmann@unibas.ch

Projekt

Bürger- vs. Menschenrechte: Der Einfluss ausländischer Akteure auf die Migrationspolitik der Kantone Basel-Stadt und Zürich (1960-1984)

Zur Person

Studium der Geschichte, Soziologie und Medienwissenschaften in Basel und Uppsala (Schweden); 2009 Studienab-schluss, Lizentiatsarbeit bei Prof. Dr. Heiko Haumann und Prof. Dr. Josef Mooser über den österreichischen Widerstand gegen den Nationalsozialismus aus akteursperspektivischer Sicht.
Seit 2011 Mitglied der Basel Graduate School of History und Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Der Nationalstaat in transnationaler Perspektive: Grenzüberschreitende Faktoren in der Geschichte der schweizerischen Sozialpolitik (1945-2000)". Ab 2015 Stipendiatin des Forschungsfonds der Universität Basel.

Forschungsschwerpunkte

  • Migrationsgeschichte
  • Verdingkinder
  • Widerstand im Nationalsozialismus