Einführung in "Geovistory" - 16.4.21

Workshop

Die digitale Revolution hat auch vor der Geschichte nicht Halt gemacht; digital humanities sind in aller Munde und wir arbeiten spätestens seit dem lock-down mehr denn je mit digitalisierten Quellen und Texten. Auch wird zunehmend das Publizieren und Edieren von Forschungsliteratur und Quellenbeständen in digitaler Form zu einer unumgehbaren Verpflichtung gerade auch für Historikerinnen und Historiker. Bereits für die Eingabe von Forschungsprojekten müssen nun auch wir „Data-management“-Pläne vorlegen und unsere Quellengrundlage dadurch öffentlich(er) machen als bisher. Das Basler start-up KleioLab hat in den letzten Jahren mit „Geovistory“ eine virtuelle Forschungsumgebung für die Geschichtswissenschaften inkl. Tools zur digitalen Quellen-Erschliessung und -Edition, Datenerfassung, Analyse und Publikation entwickelt, die bei diesen neuen Herausforderungen hilfreich sein kann und die in dieser Veranstaltung vorgestellt wird.

Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen; die Präsentation, die auch die Möglichkeit bietet für Diskussion und Beantwortung konkreter Fragen, findet per ZOOM statt.

Wann und wo?

Freitag, 16.4.2021, 9.00 - 12.00 Uhr

via ZOOM

Anmeldung

Bis zum 11.4.2021 via dieses Formular.

Kontakt

laura.ritter(at)unibas.ch

info(at)kleiolab.ch